Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) (Stand 11.02.2016)

1. Geltungsbereich, Begriffsbestimmung

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen uns, BierBaum Factory UG (haftungsbeschränkt) handelnd unter http://www.derbierbaum.de (nachfolgend: „derbierbaum.de “) und Ihnen als Kunden (nachfolgend: „Kunde“) gelten bei Bestellungen über diesen Onlineshop von derbierbaum.de ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Diese AGB können unter der Webadresse http://derbierbaum.de/impressum/ jederzeit abgerufen und mit Hilfe des Internetbrowsers ausgedruckt oder auf dem Kunden-PC gespeichert werden. Abweichenden Bedingungen des Kunden werden ausdrücklich widersprochen. Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch derbierbaum.de. Derbierbaum.de ist jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich aller eventuellen Anlagen zu einem bestimmten Zeitpunkt zu ändern oder zu ergänzen. Eingehende Aufträge werden zu den am Bestelltag gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen bearbeitet.

2. Vertragsschluss

Die Angaben auf der Webseite von derbierbaum.de stellen unverbindliche Angebote zur Abgabe einer Bestellung dar. Irrtümer und Druckfehler sind vorbehalten. Bestellungen können ausschließlich über den Onlineshop von derbierbaum.de unter der Internetadresse http://www.derbierbaum.de oder per Mail an info@derbierbaum.de erfolgen.

Verträge über den Onlineshop von derbierbaum.de unter der Internetadresse http://www.derbierbaum.de kommen wie folgt zustande:
Um Artikel aus dem Warensortiment des Onlineshops kaufen zu können, ist eine Registrierung oder Anmeldung nicht erforderlich. Der Kunde kann aus dem Warensortiment unter http://www.derbierbaum.de Produkte auswählen und einzeln aufrufen. Über den Button „In den Warenkorb“ hat der Kunde die Möglichkeit, das Produkt in einen virtuellen Warenkorb zu legen und zu sammeln. Im Warenkorb kann der Kunde die Liefermenge der gewünschten Ware auswählen und somit Waren hinzufügen oder entfernen. Die Eingabe der Rechnungs- und Lieferadresse erfolgt im zweiten Schritt „Adresse angeben“ und die Auswahl der Zahlungsmethode findet im dritten Schritt („Bezahlen“) statt. Die Bezahlung ist mittels Vorkasse sowie per Sofort-Überweisung und PayPal möglich. In den letztgenannten Fällen findet eine Weiterleitung zum Zahlungsanbieter statt.
Vor dem Absenden der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit einsehen, ändern und löschen. Mit dem Button „löschen“ kann der Kunde den Warenkorb leeren. Nach Bestätigen des Buttons „Bestellung abschließen“ gibt der Kunde einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren zu den dort aufgeführten Konditionen ab. Nach Absenden der Bestellung geht dem Kunden unverzüglich eine automatische Empfangsbestätigung per E- Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird und welcher der Kunde ausdrucken kann. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert, dass Ihre Bestellung bei derbierbaum.de eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrages dar.

Verträge über den Onlineshop von derbierbaum.de oder per Mail an info@derbierbaum.de kommen wie folgt zustande: Ein Kaufvertrag entsteht erst, wenn derbierbaum.de die bestellte Ware an den Kunden verschickt und den Versand an den Kunden mit einer gesonderten (Versandbestätigung) bestätigt, spätestens mit Anlieferung der Waren beim Kunden. Über bestellte Waren aus ein und derselben Bestellung, die nicht in der Versandbestätigung aufgeführt sind, kommt kein Kaufvertrag zustande. Das Gleiche gilt hinsichtlich nicht in der Lieferung enthaltener Waren, sofern zuvor keine Versandbestätigung verschickt wurde. Die Bestellung erfolgt dabei immer unter Einbezug dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Der Kunde bestellt per Mail unter Angabe seiner vollständigen Adresse den oder die Artikel. Sollte die Lieferadresse von der Rechnungsadresse abweichen, gibt der Kunde dies im Bestellvorgang an.
Die Angebote von derbierbaum.de sind unverbindlich und gelten nur solange der Vorrat reicht. Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber den Abbildungen, dem Musterabschnitt oder Beschreibungen sind möglich. Die Bilder die zur Beschreibung der Ware verwendet werden, sind Beispielfotos. Diese stellen nicht in jedem Fall den Artikel naturgetreu dar, sondern dienen der Veranschaulichung. Je nach verwendetem Bildschirm, können insbesondere Farben, Größen u.a. unterschiedlich dargestellt werden. Maßgeblich ist die Beschreibung des jeweiligen Artikels. Hölzer u.a. Materialien sind Naturprodukte. Änderungen im Design und Muster sind vorbehalten.

3. Zahlungsmodalitäten

Bei allen Beträgen ist eine Zahlung per Vorauskasse oder über Sofort-Überweisung sowie per PayPal möglich. Indirekt über Sofort-Überweisung oder PayPal ist auch die Zahlung mittels diverser Kreditkarten möglich. Bei Zahlung per Sofort-Überweisung oder PayPal wird der Kunde nach Beendigung des Bestellvorganges auf der Seite von derbierbaum.de auf die Seiten von Sofort-Überweisung bzw. PayPal weitergeleitet. Dort wird der Zahlungsvorgang abgewickelt. Eine Bezahlung per Sofort-Überweisung, PayPal und Vorauskasse wird selbständig vom Kunden durch eine Banküberweisung getätigt.

Zahlungen sind erst dann rechtzeitig erbracht, wenn die betreffenden Beträge innerhalb der genannten Fristen auf eines der angegebenen Konten von derbierbaum.de gutgeschrieben worden sind. Rechnungen sind zu dem von derbierbaum.de angegebenen Zeitpunkt, in der Regel sofort, fällig. Maßgeblich für die Zahlungserfüllung ist der Zahlungseingang bei derbierbaum.de. Der Kunde als Schuldner einer Entgeltforderung kommt gemäß § 286 Abs. 3 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) spätestens 30 Tage nach Zugang und Fälligkeit der Rechnung in Verzug. Da der zu zahlende Betrag in der Bestätigungsemail mitgeteilt wird, kommt der Kunde automatisch 30 Tage nach dem Kauf in Zahlungsverzug. Bei Zahlungsverzug des Kunden ist derbierbaum.de berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 8%-Punkten über dem Basiszinssatz der europäischen Zentralbank (§§247,288 Abs. 2 BGB) zu verlangen. Die Geltendmachung eines weiteren Verzugsschadens bleibt vorbehalten. Der Kunde kann nur mit einer unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderung aufrechnen. Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, wenn dessen Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

Alle Preise, die auf der Webseite von derbierbaum.de angegeben sind, sind Endpreise. Sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Der Preis enthält auch sämtliche weiteren Preisbestandteile außer den zusätzlich angegebenen Versandkosten. Bestellte Ware ist im Voraus per Banküberweisung oder per PayPal zu bezahlen. Der Rechnungsbetrag ist sofort fällig. Es wird nicht per Rechnung oder Nachnahme versendet. Es gibt keinen Mindestbestellwert. Der bestellte Artikel wird erst nach vollständiger Bezahlung versendet.

Ersatz vergeblicher Aufwendungen

Sollte ein Artikel auf Grund eines kurzfristigen Termingeschäftes mit dem Kunden vor vollständiger Bezahlung teilweise oder ganz angefertigt werden müssen, so ist der vollständige Betrag spätestens vor Versenden des Artikels zu bezahlen. Tritt der Käufer in diesen Fällen vom Kaufvertrag zurück, werden anteilig die entstandenen Kosten bis zu 100% des Artikelpreises für personalisierte und individuell gefertigte Artikel in Rechnung gestellt und sind sofort zu bezahlen. Personalisierte und auf den individuellen Kundenwunsch angepasste und gefertigte Artikel sind vom Umtausch ausgeschlossen.

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum von derbierbaum.de.

4. Versandpauschalen

Versicherter Versand innerhalb von Deutschland: Der versicherte Versand innerhalb von Deutschland erfolgt über eine Versandpauschale von 3,90 Euro. Die Kosten für einen Inselzuschlag sind vom Kunden zu tragen.
Versand innerhalb der EU: Bitte individuell erfragen.
Versand Weltweit:
 Bitte individuell erfragen.

5. Lieferung und Warenverfügbarkeit

Sofern derbierbaum.de die Bestellung des Kunden annimmt, wird die Auslieferung der Ware unmittelbar nach Eingang der vollständigen Bezahlung veranlasst bzw. nach der in der Bestellbestätigung genannten Anfertigungsdauer. Bei Verfügbarkeit der Ware erfolgt der Versand in der Regel innerhalb von 3-5 Werktagen nach vollständigem Zahlungseingang. Derbierbaum.de nimmt keine Reservierung der bestellten Ware bis zum Zahlungseingang vor. Falls die Ware zum Zeitpunkt der vollständigen Zahlung zwischenzeitlich ausverkauft ist und erst neu bestellt bzw. gefertigt werden muss, wird derbierbaum.de den Kunden umgehend hierüber informieren. Wird die Ware erst angefertigt, bekommt der Kunde einen Lieferzeitpunkt genannt.

Falls derbierbaum.de ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, weil der Lieferant von derbierbaum.de seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, ist derbierbaum.de dem Kunden gegenüber zum Rücktritt berechtigt. In einem solchen Fall wird derbierbaum.de den Kunden unverzüglich darüber informieren, dass die bestellte Ware nicht verfügbar ist. Bereits erbrachte Gegenleistungen des Kunden werden unverzüglich zurückerstattet. Falls derbierbaum.de an der Erfüllung einer Lieferverpflichtung durch den Eintritt unvorhergesehener Ereignisse, die derbierbaum.de oder deren Lieferanten betreffen, gehindert wird und derbierbaum.de diese auch mit der nach den Umständen zumutbaren Sorgfalt nicht abwenden konnte, z.B. Krieg, Naturkatastrophen und höhere Gewalt, so verlängert sich die Lieferfrist angemessen. Auch hierüber wird derbierbaum.de den Kunden unverzüglich informieren. Die gesetzlichen Ansprüche des Kunden bleiben hiervon unberührt.

Gefahrübergang

Die Gefahr geht mit Übergabe der Ware beim Kunden auf diesen über.

6. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Bierbaum Factory UG haftungsbeschränkt, Lechstraße 2, 84570 Polling, info@derbierbaum.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das verfügbare Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn
Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten.
an uns oder an den Absender der Waren zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren, für einen etwaigen Wertverlust der Waren müssen Sie nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

7. Gewährleistung

Die gesetzliche Gewährleistungsfrist beträgt 2 Jahre und beginnt mit der Übergabe der Waren an den Kunden. In dieser Zeit werden alle Mängel, die der gesetzlichen Gewährleistungspflicht unterliegen, kostenlos behoben. Ausgenommen von der Gewährleistung sind Schäden, die auf natürlichen Verschleiß, auf unsachgemäßen Gebrauch und auf mangelnde oder falsche Pflege zurückzuführen sind. Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so hat der Kunde diese sofort gegenüber derbierbaum.de oder dem Mitarbeiter des Logistikunternehmens (Deutsche Post, DHL, DPD, Hermes, GLS etc.), das die Artikel anliefert, anzuzeigen. Die Gewährleistungsansprüche des Kunden sind zunächst auf Nacherfüllung beschränkt. Bei Fehlschlagen der Nacherfüllung hat der Kunde nach seiner Wahl einen Anspruch auf Minderung des Kaufpreises oder Rücktritt vom Kaufvertrag. Im Gewährleistungsfall wendet sich der Kunde bitte schriftlich an:
Bierbaum Factory UG (haftungsbeschränkt), Lechstraße 2, 84570 Polling oder per E-Mail an: info@derbierbaum.de.

8. Haftung

Soweit derbierbaum.de nicht aufgrund einer übernommenen Garantie haftet, ist die Haftung für Schadensersatzansprüche ansonsten wie folgt beschränkt: Für leicht fahrlässig verursachte Schäden haftet derbierbaum.de nur, soweit diese auf der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (Kardinalpflichten) beruhen. Kardinalpflichten sind solche Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner vertrauen durfte. Die Haftung von derbierbaum.de für einfache Fahrlässigkeit nach dieser Regelung ist auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt. Für leicht fahrlässig verursachte Verzögerungsschäden ist die Haftung von derbierbaum.de auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden, maximal jedoch 5% des in dem betroffenen Vertrag vereinbarten Gesamtpreises beschränkt. Die Bestimmungen des vorstehenden Absatzes gelten entsprechend auch für die Begrenzung der Ersatzpflicht für vergebliche Aufwendungen (§ 284 BGB). Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch zugunsten der Erfüllungsgehilfen von derbierbaum.de.

Derbierbaum.de lehnt jede Haftung ab für Schäden und Verletzungen, die durch die unsachgemäße oder unvorsichtige Handhabung der Magnete entstehen. Durch ein, dem Artikel beiliegendes Hinweisblatt, wird jeder Kunde auf den sicheren Umgang mit Magneten hingewiesen und bestätigt durch die erstmalige Verwendung des "Bierbaums", dass er die Warnungen bezüglich Schäden durch Magnete gelesen und verstanden hat.

9. Datenspeicherung

Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) macht derbierbaum.de darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 BDSG und gemäß den gesetzlichen Vorgaben, insbesondere dem Telemediengesetz (TMG) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), erhoben, verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Ohne die Einwilligung des Kunden wird derbierbaum.de die Daten des Kunden nicht für Zwecke der Werbung, Markt- und Meinungsforschung nutzen.

10. Schlussbestimmungen

Auf Verträge zwischen derbierbaum.de und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich. Gerichtsstand ist der Sitz von derbierbaum.de.